FUJIFILM X-T2 – Für bessere Fotos von Anfang an!

Fuji X-T2 - Für bessere Fotos von Anfang an!

von Kyra & Christian Sänger
BILDNER Verlag GmbH (Februar 2017)
288 Seiten, in Farbe, gebunden, Hardcover
ISBN: 9783832802141
Maße: 16,9 x 2,3 x 24,4 cm
erhältlich zum Beispiel direkt im BILDNER Verlag Shop oder bei Amazon

 

Kompakt, robust, schnell und qualitativ auf höchstem Niveau

Die FUJIFILM X-T2 im EinsatzMit der X–T2 hat FUJIFILM eine Systemkamera auf den Markt gebracht, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Lernen Sie die überragenden Fähigkeiten Ihrer X–T2 optimal zu nutzen und Ihre neue fotografische Begleiterin so einzusetzen, dass genau die Aufnahmen entstehen, die Sie sich vorgenommen haben. Wir waren unter anderem auf Malta mit der X-T2 unterwegs und haben die Kamera in allen erdenklichen Situationen getestet, auch in schwankenen Booten auf dem Meer, wie im Bild zu sehen.

Belohnen wird Sie die X–T2 mit einem schnellen Autofokus und einer brillanten Bildqualität, und das auch unter suboptimalen Aufnahmebedingungen. Gehen Sie kreativ und mit Lust zum Ausprobieren auf neue Herausforderungen zu. Dabei wünschen wir Ihnen jede Menge Spaß!

Herzlichst Ihre
Kyra & Christian Sänger

 

Beispielbilder aus dem Buch

 

Timelapse Video aus Intervallaufnahmen

 

Über die Kamera

Nachdem FUJIFILM schon mit der X-Pro2 eine spiegellose Systemkamera auf sehr hohem Niveau herausgebracht hat, ist die X–T2 nun angetreten, die Latte im APS-C-Bereich noch ein gutes Stück höher zu legen. Denn die X–T2 soll auch Berufsfotografen überzeugen, was nichts anderes bedeutet, als gegen die Profikameras mit Vollformatsensor anderer Hersteller anzutreten. Ein hoher Anspruch, den FUJIFILM mit der X–T2 aber nicht unberechtigt erhebt. Gegenüber dem Vorgängermodell X-T1 hat sich im handlichen schwarzen Gehäuse mit den vielen Einstell-
möglichkeiten jedenfalls so einiges getan.

FUJIFILM X-T2 frontal ohne ObjektivBei den wichtigsten Komponenten geht die X–T2 eigene Wege und setzt auf einen X-TransTM CMOS III Sensor mit 24,3 Megapixeln Auflösung im APS-C-Format, der ohne Tiefpassfilter auskommt und durch seine ungewöhnlichen technischen Aufbau besticht. Ergänzt wird der Sensor durch einen neuen leistungsstärkeren Prozessor, der viermal schneller arbeitet als das Vorgängermodell der Kamera dafür sorgt, dass die Leistung des Autofokus sich sehen lassen kann. So stellt die X–T2 extrem schnell scharf, selbst bei wenig Licht und schwachen Kontrasten ist die Fokussierleistung ausgezeichnet. Eine erfreuliche Tatsache, die wir bisher bei so gut wie keiner Systemkamera diagnostizieren konnten.

Ebenso profitiert die Serienaufnahmegeschwindigkeit von der Prozessorleistung, die mit bis zu 11 Bildern pro Sekunde bei mechanischem Verschluss und bis zu 14 Bildern pro Sekunde mit dem elektronischen Verschluss plus Batteriehandgriff den Zusatz High-Speed wahrlich verdient und bestens für rasante Sport- und Actionaufnahmen geeignet ist.

Aber auch die Filmaufnahmen in 4K werden vom Prozessor einwandfrei unterstützt, was durch die hohe Qualität der Videos eindrucksvoll bewiesen wird. Erfreulich ist ebenfalls die weitreichende Abdeckung des Bildfeldes durch den Hybrid-Autofokus, die gegenüber dem  Vorgängermodell um 230 % erweitert wurde. Eine hohe Präzision gewährleisten dabei die 91 Fokussierpunkte, die sich im Modus EINZELPUNKT sogar auf satte 325 steigern lassen. Dies erklärt auch die verbesserte Motivverfolgung mit dem kontinuierlichen Autofokus, mit dem Objekte in
Bewegung sicher und schnell eingefangen werden können.

FUJIFILM-XT2-FokushebelGut gefallen hat uns auch der neue Fokushebel, mit dem der Fokusrahmen in acht  verschiedene Richtungen erfreulich schnell verschoben werden kann. Im Übrigen hatten wir uns schnell daran gewöhnt, den Fokushebel auch für alle möglichen anderen Navigationsaufgaben auf dem Bildschirm zu verwenden, für die das zierliche Hebelchen ebenfalls verwendet werden kann.

Überzeugend ist auch der elektronische Echtzeit-Sucher, der mit 2,36 Millionen Punkten ein helles und qualitativ hochwertiges Bild liefert, das beim Schwenken auch nicht durch Ruckeln getrübt wird. Sehr praktisch finden wir schließlich auch die eingebaute WLAN-Funktionalität. Damit können Sie die Bilder direkt an Mobilgeräte oder den Computer senden oder die X–T2 vom Smartphone/Tablet aus fernsteuern. Für das Tethered-Shooting gibt es mit dem FUJIFILM Tether Shooting Plug-in PRO zudem ein gut funkionierendes Plug-in für Lightroom (Plug-in für Win, Plug-in für Mac). Es gibt also wirklich kaum etwas zu meckern. So haben wir die X–T2 als zuverlässige und schnelle Kamera kennengelernt, die im Bereich der APS-C-Systemkameras sicherlich Maßstäbe setzt, aber auch darüber hinaus das Zeug hat, ambitionierte Amateure und Profis glücklich zu machen.

 

Blick ins Buch

FUJIFILM X-T2: Blick ins Buch

 

Der Verlag über das Buch

FUJIFILM X-T2-Cover-BackFUJIFILM X-T2-Cover-FrontDie Fujifilm X-T2 ist eine Systemkamera der Spitzenklasse, die ambitionierten Fotografen und Kameraliebhabern Topleistungen ermöglicht. Dieses Buch richtet sich an alle Besitzer einer X-T2, die die vielseitigen Möglichkeiten Ihrer Kamera entdecken und besser nutzen möchten. Erschließen Sie sich, zusammen mit den erfahrenen Autoren, kreative Möglichkeiten um wundervolle und einzigartige Fotos aufzunehmen.

Durch die praxisnahe Darstellung der Inhalte, wird dem Leser das erforderliche Wissen zur Kamera geboten, um typische wie anspruchsvolle Fotoszenarien erfolgreich zu meistern. Nützliche Tipps zu Zubehör, Objektiven und Software runden das Buch erfolgreich ab.

Aus dem Inhalt:

  • Die Fuji X–T2 kennenlernen
  • Kreative Filter-Effekte
  • Professionelle Programme für jede Situation
  • Manuelle Belichtung im Griff
  • Vier Wege zur guten Belichtung
  • Die Autofokus-Fähigkeiten voll ausreizen
  • Bewegte Motive perfekt scharf stellen
  • Weissabgleich und Bildfarben anpassen
  • Spannende Effekte mit der Filmsimulation
  • Für Profis: Farbprofil der X–T2 erstellen
  • Strategien für das entfesselte Blitzen
  • Besondere Herausforderungen meistern
  • Optische Filter: immer noch aktuell
  • Tethered-Aufnahmen
  • Die Fujifilm-Software im Überblick
  • und vieles mehr…

Hallo, ich bin Kyra - Fotografin und Autorin. Ich bin in erster Linie für das Fotografieren zuständig, arbeite zusammen mit meinem Mann Christian an unseren fotografischen Projekten und veröffentliche regelmäßig Fachbücher rund um die Fotografie und Bildbearbeitung. Du findest mich auch auf , Google+ , Twitter oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar