Canon EOS R50 – Das umfangreiche Praxisbuch zu Ihrer Kamera!

Canon EOS R50 - Das umfangreiche Praxisbuch zu Ihrer Kamera

von Dr. Kyra Sänger & Dr. Christian Sänger
BILDNER-Verlag GmbH (Juli 2023)
344 Seiten | in Farbe | 194 x 242 mm | Hardcover
ISBN: 9783832806194
erhältlich zum Beispiel direkt im Shop des Bildner-Verlags (Buch, E-Book oder beides im Set) oder bei Amazon*

(Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.)

LeseprobeInhaltsverzeichnis

Die Canon EOS R50 kennenlernen

Canon EOS R50 im Einsatz

Die Canon EOS R50 bietet viele nützliche und kreative Funktionen in einem attraktiven, kompakten Gehäuse. Ganz nach Wunsch können Sie das System mit leichten Objektiven smart halten oder die Kamera mit lichtstarken Modellen leistungsstark aufrüsten. Der schnelle Autofokus mit Motiverkennung lässt Sie beim Fotografieren und Filmen nur selten im Stich. Die vielseitigen Aufnahmeprogramme laden zum Ausprobieren und Experimentieren ein. In diesem Buch führen wir Sie mit praktischen Beispielen, Tipps und Hintergrundinformationen in die Welt der EOS R50 ein. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß und gutes Gelingen!

Herzlichst Ihre
Kyra & Christian Sänger

Beispielbilder aus dem Buch

Beispielvideos zum Buch

Anhand kurzer Filmclips möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, die im Buch beschriebenen Videofunktionen besser nachzuvollziehen. Die angegebenen Links führen Sie zur Internetseite des Bildner Verlags, auf der Sie sich die Videos direkt ansehen können.

Die EOS R50 im Überblick

EOS R50 Handbuch
EOS R50 Handbuch

»Hui, ist die leicht«, war unser erster Eindruck beim Auspacken der Canon EOS R50, »und schick obendrein«, war der zweite, der sich vor allem auf die reliefierte Oberfläche der Bildschirmrückseite bezog. Im umgeklappten Modus ist dieses Designelement allerdings nicht mehr zu sehen, dafür präsentiert der Monitor eine gut aufgelöste Ansicht der Bilder und Menüs. Auch in Sachen Handlichkeit konnte die EOS R50 trumpfen. Denn trotz ihrer kompakten Maße hat Canon auf einen ergonomisch gut ausgeformten Handgriff geachtet. Damit ließ sich die Kamera sicher in der Hand halten und tragen, selbst wenn größere Objektive an der R50 angebracht waren. Unter der schwarzen Haube arbeitet bei der EOS R50 ein 24,2-Megapixel-Sensor im APS-C-Format zusammen mit dem Prozessor DIGIC X Hand in Hand. Beide sorgen für eine schnelle Datenverarbeitung und eine hohe Bildqualität. Die Motivdetails werden fein aufgelöst und das Bildrauschen bei hohen ISO-Empfindlichkeiten wird erfreulich gut unterdrückt. Eine der besonderen Stärken der EOS R50 liegt aus unserer Sicht im Autofokussystem. Sowohl Fotos als auch Movies profitierten davon. Dank der weiterentwickelten Motiverkennung war es oft ein Leichtes, die präferierten Motive im Fokus zu halten. Laut Canon arbeitet der Autofokus mit einem Deep-Learning- Algorithmus, also einer Methode des maschinellen Lernens. Mit der EOS R50 können charakteristische Objektformen von Menschen, Tieren oder Fahrzeugen erkannt und verfolgt werden. Zusammen mit der schnellen Reihenaufnahme mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde ließen sich die besten Momente sicher einfangen. Wobei uns in diesem Zusammenhang der elektronische leise Verschluss bei Tieraufnahmen sehr gelegen kam. Den Fokus leise, sicher und sanft mit dem Motiv mitzuführen, ist auch eine der Stärken des Movie-Modus. Selbst die Geschwindigkeit lässt sich anpassen und dank der Focus-Breathing-Korrektur sind ruhige Fokusverlagerungen ohne Änderungen des Bildausschnitts möglich. Die EOS R50 nimmt Videos in 4K UHD zudem auf voller Sensorbreite auf und erzeugt durch Oversampling Bilder mit einer hervorragenden Schärfe und Brillanz. Bei Kamerafahrten sind allerdings langsame Bewegungen zu bevorzugen, da die Bildrate in 4K maximal 25P/29,97P beträgt. In FHD können actionreiche Szenen mit 50P/59,94P flüssiger dargestellt und bei Bedarf auch vierfach verlangsamende Zeitlupensequenzen gefilmt werden. Rolling-Shutter-Effekte sind mäßig ausgeprägt, aber vorhanden. Dank der HDR-Aufnahme (HDR PQ) können sowohl Filme als auch Fotos mit 10 Bit Farbtiefe erstellt werden, um kontrastreiche Szenen besser durchzeichnet darzustellen. Die Anbindung der EOS R50 via WLAN und Bluetooth an Smartgeräte oder den Computer funktionierte bei uns zuverlässig. Zusammen mit den vielen anderen Möglichkeiten, die Sie im Laufe dieses Buches noch kennenlernen werden, steht Ihnen mit der EOS R50 die weite Welt der digitalen Foto- und Videografie offen. Legen Sie los!

Der Verlag über das Buch

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verwirklichen Sie mit der Canon EOS R50 Ihre Foto- und Videoideen in professioneller Qualität. Dieses Praxisbuch zeigt Ihnen systematisch, wie Sie das beeindruckende Potenzial aus der kompakten Allroundkamera herausholen. Sie lernen alle Funktionen sowie Programme kennen und erfahren, mit welcher Einstellung Sie Ihr Motiv optimal in Szene setzen. Ob ausdrucksstarke Bilder oder bewegende Filme, ob Landschaftsfotos, Porträts oder Actionszenen, ob Vlogging oder Streaming: Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen und anschauliche Beispiele helfen Ihnen dabei, jede schwierige Aufnahmesituation bestens zu meistern. Dank der praktischen Hinweise und Tipps der Autoren zur geeigneten Software, zur Verbindung mit dem Smartphone und zu sinnvollem Zubehör können Sie sich ganz auf das Gelingen Ihrer Projekte fokussieren. Profitieren Sie vom fundierten Know-how der Profis und freuen Sie sich auf inspirierende Anregungen!

  • Erfahrenen Fotografen über die Schulter geschaut.
  • Autofokus, Belichtung und spezielle Funktionen im Detail.
  • Menu- und Einstellungstipps für den sofortigen Einsatz.

Aus dem Inhalt

  • Die Canon EOS R50 kennenlernen
  • Empfehlenswerte Grundeinstellungen
  • Besondere Szenen meistern
  • Effektvolle Filter einsetzen
  • Kreative Videos manuell gestalten
  • Bewegungen in Zeitlupe festhalten
  • Optimal belichten mit und ohne Blitz
  • Die ISO-Empfindlichkeit sinnvoll steuern
  • Vier Methoden zur Belichtungsmessung
  • So arbeitet der Autofokus
  • Perfekte Schärfenachführung im Film
  • Besser fokussieren mit der Motiverkennung
  • Optimale Farben dank Weißabgleich
  • Schnelle Hilfe bei hohem Kontrast
  • Individuelle Tastenzuordnung festlegen
  • Die Software zur Canon EOS R50
  • Verbindung mit Smartgeräten
  • Objektive und Zubehör für die Canon EOS R50
  • u. v. m.
(* = Affiliate Link)
 
 

Hallo, ich bin Kyra - Fotografin und Autorin. Ich bin in erster Linie für das Fotografieren zuständig, arbeite zusammen mit meinem Mann Christian an unseren fotografischen Projekten und veröffentliche regelmäßig Fachbücher rund um die Fotografie und Bildbearbeitung. Du findest mich auch auf , Google+ , Twitter oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar


*

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.