FUJIFILM X-T3

Handbuch zur Fujifilm X-T3

von Kyra Sänger & Christian Sänger
BILDNER Verlag GmbH (März 2019)
352 Seiten | in Farbe | 190 x 237 mm | Hardcover
ISBN: 9783832803223
erhältlich zum Beispiel direkt im BILDNER Verlag Shop (Buch, E-Book oder beides im Set) oder bei Amazon*

LeseprobeInhaltsverzeichnisVideo X-T3 (Augen-/Gesichtserkennung)Video X-T3 (Einstellhilfe)Video X-T3 (Nachführ AF-C)

Besondere Eigenschaften der X-T3

X-T3 im Praxiseinsatz

Eigentlich sieht die neue FUJIFILM X-T3 genauso aus wie die X-T2. Wir mussten anfangs schon sehr genau hinsehen, um von außen einen Unterschied feststellen zu können. Lediglich die Einstellungsräder für die Aufnahmebetriebsart und Belichtungsmessung sind etwas dicker geworden und die Ösen für den Tragriemen sind leicht nach oben gewandert. Außerdem tauchte auf dem ISO-Einstellrad die Zahl 160 auf. Die ISO-Empfindlichkeit kann also noch etwas niedriger gewählt werden – gut für die Bildqualität. Der eigentliche Wow-Effekt aber folgte nach dem Einschalten der Kamera, und das umso nachhaltiger. Alles, was wir an der X-T2 schon geschätzt haben, ist bei der X-T3 nochmals schneller, präziser und von der Performance her besser geworden. Ganz offensichtlich hatte FUJIFILM sich dieses Mal in erster Linie um das Innenleben der Kamera gekümmert und dem sowieso schon sehr ansprechenden Äußeren weniger Beachtung geschenkt. Denn die X-T3 soll noch mehr ambitionierte (Berufs-) Fotografen überzeugen, was nichts anderes bedeutet, als gegen die Profikameras mit Vollformatsensor anderer Hersteller überzeugend anzutreten. Ein hoher Anspruch, den FUJIFILM mit der X-T3 aber nicht unberechtigt erhebt.

Handbuch FUJIFILM X-T3Handbuch FUJIFILM X-T3Gegenüber dem Vorgängermodell hat sich im handlichen schwarzen Gehäuse mit den vielen Rädern jedenfalls so einiges getan. Bei den wichtigsten Komponenten geht die X-T3, verglichen mit den Mitbewerbern, eigene Wege. Sie setzt auf einen X-Trans™ CMOS 4 Sensor im APS-C Format, der ohne Tiefpassfilter auskommt und erstmals in BSI-Bauweise (back side illuminated) konstruiert ist. Bei der Auflösung haben die Ingenieure nochmal zwei Megapixel zusätzlich spendiert, sodass die X-T3 mit 26,1 Megapixeln momentan über die höchste Auflösung auf einem APS-C Sensor verfügt. Ergänzt wird der Sensor durch einen neuen, leistungsstärkeren Prozessor, der laut FUJIFILM dreimal schneller arbeitet als das Vorgängermodell und dafür sorgt, dass die Leistung des Autofokus sich wahrlich sehen lassen kann. So stellt die X-T3 extrem schnell scharf. Selbst bei wenig Licht und schwachen Kontrasten ist die Fokusleistung ausgezeichnet. Damit ist die X-T3 bei den modernsten Systemkameras ganz vorne mit dabei. Ebenso profitiert die Serienaufnahmegeschwindigkeit von der Prozessorleistung. Die X-T3 schafft bis zu 11 Bilder/Sek. bei Mechanischem Auslöser, bis zu 20 Bilder/Sek. mit dem Elektronischen Auslöser und bis zu 30 Bilder/Sek. mit verkleinerter Bildfläche. Damit ist sie äußerst flott unterwegs, und das auch noch, ohne den Batteriehandgriff als Booster verwenden zu müssen, wie es beim Vorgängermodell der Fall war. Damit ist die X-T3 ohne Weiteres für rasante Sport- und Actionaufnahmen geeignet. Auch die Filmaufnahmen in 4K werden vom leistungsstarken Prozessor einwandfrei unterstützt, was an der hohen Qualität der Videos unschwer zu erkennen ist. Mit der Einführung einiger neuer Funktionen im Videobereich ist die X-T3 ein gutes Stück professioneller geworden. Hervorzuheben sind da die mögliche Datenrate von 200 Mbps bei 4K/60p bei einer Farbtiefe von 10bit, die Kompressionsmethode ALL-Intra und die deutlich reduzierte Rolling-Shutter-Verzerrung. Zusammen mit weiteren Neuerungen und Verbesserungen im Videobereich ist die X-T3 jetzt auch richtig interessant für Videografen, die gehobene Ansprüche an ihr Aufnahmegerät haben. Sehr hilfreich gestaltet sich zudem die weitreichende Bildfeldabdeckung mit bis zu 425 Fokussierpunkten, die alle den präzisen und schnellen Hybrid-Autofokus verwenden, eine Kombination aus Phasen- und Kontrast-Autofokus. Damit wurde auch die Motivverfolgung mit dem kontinuierlichen Autofokus verbessert, mit dem Objekte in Bewegung nun noch effektiver eingefangen werden können. Gut gefallen hat uns, dass FUJIFILM viele bewährte Elemente der X-T2 auch bei der X-T3 übernommen hat, zum Beispiel den Fokushebel, mit dem der Fokusbereich in acht verschiedene Richtungen schnell und genau verschoben werden kann. Sehr ausgereift ist auch der elektronische Sucher, der mit einem Abbildungsmaßstab von 0,75× und einer Auflösung von 3,69 Millionen Punkten ein helles und qualitativ hochwertiges Bild liefert, das beim Schwenken auch nicht durch Ruckeln getrübt wird, solange der Leistungs-Verstärkungsmodus aktiviert ist. Sehr praktisch finden wir schließlich die eingebauten Funktionen für Bluetooth und WLAN. Damit können Sie die Bilder direkt an Mobilgeräte oder den Computer senden oder die X-T3 vom Smartphone/Tablet aus fernsteuern. Es gibt also wirklich kaum etwas zu beanstanden. So haben wir die X-T3 als zuverlässige und schnelle Kamera kennengelernt, die im Bereich der APS-C-Systemkameras sicherlich Maßstäbe setzt, aber auch darüber hinaus das Zeug hat, ambitionierte Amateure und Profis glücklich zu machen. Beim Kennenlernen und Fotografieren oder Filmen mit Ihrer X-T3 wünschen wir Ihnen allen erdenklichen Spaß!

Herzlichst Ihre
Kyra & Christian Sänger

Beispielbilder aus dem Buch
Der Verlag über das Buch

Die spiegellose Systemkamera X-T3 steckt voller erstklassiger Technologie und TopFunktionen. Ob für Bild oder Video: Profis und Amateurfotografen bietet sie unzählige kreative Möglichkeiten. Sie möchten das volle Potential dieser Spitzenkamera nutzen? Unser Handbuch zeigt Ihnen alles, was Sie über die Fujifi lm X-T3 wissen müssen. Das erfahrene Autorenpaar führt Sie Schritt für Schritt durch die Funktionen und erklärt mit anschaulichen Beispielen, wie Sie diese optimal einsetzen. Lernen Sie die Bedienelemente und Programme kennen und erfahren Sie alles Wissenswerte zu Belichtung, Autofokus und Farben. Infos zu Zubehör und Software runden das Buch ab. Mit den Praxis-Tipps der Autoren holen Sie das Beste aus Ihren Motiven heraus!

Aus dem Inhalt:

  • Die X-T3 von allen Seiten beleuchtet
  • Sofort starten mit der Programmautomatik
  • Kreative Effekte mit den erweiterten Filtern
  • Professionelle Programme für jede Situation
  • Bildgestaltung mit Schärfentiefe
  • Professionell manuell belichten
  • Eigene Programme entwerfen
  • Vier Wege zur guten Belichtung
  • Die Autofokus-Fähigkeiten voll ausreizen
  • Gesichter und Augen im Fokus
  • Filmsimulation und weitere Anpassungen
  • Strategien für das entfesselte Blitzen
  • Besondere Herausforderungen meistern
  • Kreativ Filmen mit der X-T3
  • Passendes Zubehör und Firmware-Upgrade
  • Individuelle Konfiguration und Menükompass
  • und vieles mehr…
(* = Affiliate Link)

Hallo, ich bin Kyra - Fotografin und Autorin. Ich bin in erster Linie für das Fotografieren zuständig, arbeite zusammen mit meinem Mann Christian an unseren fotografischen Projekten und veröffentliche regelmäßig Fachbücher rund um die Fotografie und Bildbearbeitung. Du findest mich auch auf , Google+ , Twitter oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.