Nikon Z 6

Handbuch Nikon Z6

von Kyra Sänger & Christian Sänger
BILDNER Verlag GmbH (Mai 2019)
368 Seiten | in Farbe | 190 x 237 mm | Hardcover
ISBN: 9783832803230
erhältlich zum Beispiel direkt im BILDNER Verlag Shop (Buch, E-Book oder beides im Set) oder bei Amazon*

LeseprobeInhaltsverzeichnisVideo (das kann die Z 7)

Nikon Z 6: Neue Spiegellose im Vollformat

Mit der Nikon Z 6 waren wir unter anderem auf Helgoland und Rügen unterwegs.

Lange hat sich Nikon Zeit gelassen, um mit der Z 6 (und der parallel entwickelten Z 7) in den Markt der spiegellosen Systemkameras mit Vollformatsensor einzusteigen. Laut Nikon steht der Buchstabe »Z« übrigens für den Übergang in ein neues Kapitel. Firmengeschichtlich erscheint uns das nachvollziehbar, rein technisch gehört die Z 6 natürlich zu einer bereits bestehenden Kameraklasse. Was aber bringt die Neue mit und worauf können Sie sich besonders freuen? Nach dem ersten Auspacken waren wir gleich positiv angetan, was den gut ausgeformten Handgriff angeht. Auch mit schweren Objektiven lässt sich die Z 6 damit ergonomisch halten. Das Gehäuse aus einer stabilen Magnesium-Legierung ist zudem vor Staub und Spritzwasser geschützt. Wer nicht schon länger mit Nikon fotografiert, dem wird vielleicht das vordere Einstellrad ein wenig zu weit auf der Vorderseite angeordnet sein, aber daran kann man sich schnell gewöhnen. Um die aktuellen Einstellungen mit einem schnellen Blick zu prüfen, erweist sich das obere Display als sehr hilfreich und mit dem Foto/Video-Wähler kann flink zwischen Standbild- und Filmaufnahmen gewechselt werden. Für die direkte Bedienung bietet das Gehäuse außerdem einige Funktionstasten. Damit können die wichtigsten Einstellungen auch beim Blick durch den elektronischen Sucher getätigt werden, ohne das Motiv aus dem Auge zu verlieren.

Der elektronische Sucher liefert ein angenehm großes und gut aufgelöstes Livebild, das auch nicht von Aufnahmeeinstellungen überdeckt wird. Alternativ können viele Einstellungen natürlich auch über den Touchscreen-Monitor erledigt werden. Die Bedienung gestaltete sich in unseren Händen zügig und bequem. Hinzu kommt der äußerst praktische Joystick, von Nikon auch als Sub-Wähler bezeichnet. Damit lässt sich der Autofokus präzise an die gewünschte Stelle dirigieren, wofür maximal 273 Fokusmessfelder zur Verfügung stehen. Ein wenig zwiegespalten waren wir bezüglich der Konstruktion des Auslösers. Einerseits fanden wir es günstig, die Kamera beim Halten in der rechten Hand einfach mit dem Zeigefinger schnell ein- und ausschalten zu können, um Strom zu sparen. Andererseits ist durch den äußeren Ring der eigentliche Auslöseknopf nicht so gut zu ertasten, insbesondere wenn im Winter Handschuhe getragen werden. Die Bildqualität wiederum konnte uns voll und ganz überzeugen. Und dank der schnellen Serienaufnahme mit bis zu 12 Bildern pro Sekunde ließen sich die besten Momente einer Bewegung sicher einfangen. Mit dem Touch-AF kann der Fokuspunkt zudem sehr bequem durch Antippen des Monitors ausgewählt und bei Bedarf auch gleich ein Bild aufgenommen werden (Touch-Auslöser). Für die zügige Bearbeitung der Autofokusinformationen und Sensordaten sorgt übrigens der Bildprozessor EXPEED 6. Als äußerst praktisch empfanden wir auch die Stille Auslösung, insbesondere während der Tierfotografie. Darüber hinaus funktionierte die Gesichtserkennung unter anderem auch bei Selfies sehr gut, wenngleich sich der Monitor dafür ja leider nicht um 180 Grad drehen lässt. Für Filmaufnahmen können wir die 4K-Qualität auf jeden Fall empfehlen. Sie liefert eine hervorragende Schärfe und Brillanz. Stellen Sie sich aber auf recht ausgeprägte Verzerrungen beim Schwenken (Rolling Shutter) ein. Schnelle seitliche Kamerabewegungen beim Filmen sind nicht die Stärke der Z 6. Dafür wird das Bildfeld aber nicht eingeschränkt, wie es bei vielen anderen Kameras bei 4K der Fall ist. Die Anbindung der Z 6 an Smart-Geräte und den Computer via Wi-Fi und Bluetooth funktionierte sehr gut. Zusammen mit den vielen anderen Möglichkeiten, die Sie im Laufe dieses Buches kennenlernen werden, bietet die Z 6 eine tolle Grundlage für die kreative Digitalfotografie. Legen Sie selbst gleich einmal los mit dem Erkunden Ihrer Kamera. Dabei wünschen wir Ihnen allen erdenklichen Spaß!

Herzlichst Ihre
Kyra & Christian Sänger

Beispielbilder aus dem Buch
Der Verlag über das Buch

Die Nikon Z 6 gehört zur Premiumklasse der Systemkameras mit Vollformatsensor. Ihre Bild- und Filmergebnisse begeistern Profis genauso wie ambitionierte Amateure.

Schöpfen auch Sie das volle Potenzial der Z 6 aus! Mit diesem Handbuch entdecken Sie die Vielfalt der kreativen Möglichkeiten Ihrer Kamera und lernen, diese optimal zu nutzen. Das erfahrene Autorenteam Kyra und Christian Sänger stellt Ihnen Technik und Handhabung detailliert vor. Schritt für Schritt erhalten Sie das nötige Know-how, um anspruchsvolle Fotoszenarien mit der Z 6 erfolgreich zu meistern. Freuen Sie sich auf hilfreiche Praxistipps der Profis, viele Beispiele und spannende Hintergrundinfos. Kreativität und Spaß am Fotografieren kommen dabei garantiert nicht zu kurz.

Aus dem Inhalt:

  • Die Nikon Z 6 stellt sich vor
  • Bedienungskonzept der Z 6
  • Nützliche Informationen immer im Blick
  • Die unkomplizierte Automatik der Z 6
  • Von der Programmautomatik zur manuellen Belichtung
  • In jeder Situation automatisch sicher scharfstellen
  • Präzise fokussieren mit dem manuellen Fokus
  • Actionszenen sicher einfangen
  • Vier Wege zur optimalen Belichtung
  • Außergewöhnliche Kontraste managen
  • Umfassende Farbkontrolle per Weißabgleich
  • Kreative Blitzszenarien mit der Z 6
  • Gekonnt zum perfekten Film
  • Bildbearbeitung, WLAN und Nikon-Software
  • Objektive und spannendes Zubehör
  • und vieles mehr…
(* = Affiliate Link)

Hallo, ich bin Kyra - Fotografin und Autorin. Ich bin in erster Linie für das Fotografieren zuständig, arbeite zusammen mit meinem Mann Christian an unseren fotografischen Projekten und veröffentliche regelmäßig Fachbücher rund um die Fotografie und Bildbearbeitung. Du findest mich auch auf , Google+ , Twitter oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.