Canon EOS R6 Mark II – Das umfangreiche Praxisbuch zu Ihrer Kamera!

Canon EOS R6 II - Das umfangreiche Praxisbuch zu Ihrer Kamera

von Dr. Kyra Sänger & Dr. Christian Sänger
BILDNER-Verlag GmbH (Mai 2023)
392 Seiten | in Farbe | 16,4 x 24,2 cm | Hardcover
ISBN: 9783832805883
erhältlich zum Beispiel direkt im Shop des Bildner-Verlags (Buch, E-Book oder beides im Set) oder bei Amazon*

(Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.)

LeseprobeLeseprobeVideo (RAW-Burst-Modus)Video (Belichtungshilfen)Video (Kreativfilter und Zeitlupen)

Die Canon EOS R6 Mark II kennenlernen

Canon EOS R6 Mark II im Einsatz auf Teneriffa

Mit ihrer Schnelligkeit, dem überzeugenden Autofokus und den flexibel anpassbaren Funktionen hat uns die Canon EOS R6 Mark II in den unterschiedlichsten Aufnahmesituationen mit Bravour unterstützt, sowohl beim Fotografieren als auch beim Filmen. Lernen Sie Ihre neue fotografische Begleiterin anhand praxisbezogener Beispiele, Tipps und Hintergrundinformationen Schritt für Schritt kennen. Dabei wünschen wir Ihnen jede Menge Spaß und gutes Gelingen!

Herzlichst Ihre
Kyra & Christian Sänger

Beispielbilder aus dem Buch

Was die EOS R6 Mark II auszeichnet

Canon EOS R6 Mark II - Das umfangreiche Praxisbuch zu Ihrer Kamera!
Canon EOS R6 Mark II - Das umfangreiche Praxisbuch zu Ihrer Kamera!

Mit der Canon EOS R6 Mark II haben wir uns nach dem Auspacken des schwarzen Gehäuses sofort angefreundet. Wie schon die Vorgängerin, EOS R6, liegt die Mark II griffig in der Hand und lässt sich aus unserer Sicht optimal bedienen. Alle wichtigen Aufnahmeparameter können mit Drehrädern direkt eingestellt werden, der Touchscreen arbeitet angenehm responsiv und die Touchflächen sind ausreichend groß gestaltet, um sie auch mit Handschuhen bedienen zu können. Der Multi- Controller (Joystick) befördert das AF-Feld schnell und intuitiv an die gewünschte Stelle und der Foto- Movie-Schalter ist perfekt, um rasch zwischen beiden Bereichen zu wechseln. Auch die Bildqualität konnte uns überzeugen. Die Einheit aus neuem Sensor und Prozessor (DIGIC X) löst die Motivdetails fein auf und liefert auch bei höheren ISO-Empfindlichkeiten sehr gute Bildergebnisse. Einen Sprung hinsichtlich der Autofokusperformance konnten wir nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis feststellen, vor allem dank der weiterentwickelten Motiverkennung. Oft mussten wir lediglich ein paar grundlegende Einstellungen richtig setzen, und der Autofokus spürte mit Unterstützung durch künstliche Intelligenz (KI) und Deep Learning rasante Kite-Surfer-Sprünge, Vögel im Geäst, Flugzeuge und vieles mehr in Sekundenbruchteilen im Bildausschnitt auf. Zusammen mit dem nachführenden Autofokus Servo-AF, der schnellen Reihenaufnahme und dem großen Pufferspeicher entstanden gut bestückte Aufnahmeserien, die uns eine große Auswahl scharfer Bilder boten. Den elektronischen leisen Verschluss haben wir bei der Tierfotografie als äußerst praktisch empfunden. Kombiniert mit einer Reihenaufnahmegeschwindigkeit von bis zu 40 Bildern pro Sekunde oder dem RAW-Burst-Modus mit Voraufnahme war es möglich, entscheidende Momente schneller Action sicher einzufangen. Einzig nachts bei Sternenbahnaufnahmen mussten wir die manuelle Scharfstellung bemühen, um die dunklen Felsen im Vordergrund scharf abbilden zu können. Bei hellem Mondlicht oder nachts in der Stadt war hingegen Verlass auf den Autofokus. Begeistert hat uns zudem der verbesserte gehäusebasierte Bildstabilisator, der den Belichtungsspielraum bei Fotoaufnahmen spürbar erweitert und für deutlich ruhigere Kamerabewegungen bei Videoaufnahmen sorgt. Er war uns außerdem eine große Hilfe, wenn Objektive ohne eigenen Bildstabilisator zum Einsatz kamen. Eine hervorragende Schärfe und Brillanz für Videos bieten das Oversampling auf voller Sensorbreite in 4K UHD mit 50P/59,94P und die Möglichkeit, Movies in ProRes RAW an externe Rekorder auszugeben. Stilistisch vorteilhaft beim Filmen fanden wir die Möglichkeit, den Movie-Servo-AF auf Ebene des erkannten Motivs halten zu können, wenn es sich aus dem Bildausschnitt bewegt. Dank der neuen Voraufnahme (Pre-Recording) ließen sich auch unerwartete Aktionen sicher einfangen, und die Focus-Breathing-Korrektur erwies sich für ruhige Fokusverlagerungen als sehr hilfreich. Die Falschfarbenwarnung, mit der sich die Helligkeitsverteilung einer Szene beurteilen lässt, fanden wir hingegen etwas gewöhnungsbedürftig, und wir blieben dabei, die Zebra-Einstellung für den Belichtungscheck zu nutzen. Dank des Canon-Log-Profils oder alternativ des 10-Bit-Formats (HDR PQ) können kontrastreiche Szenen gut durchzeichnet aufgenommen werden. Rolling-Shutter-Effekte sind mäßig ausgeprägt, aber vorhanden. Movies in Zeitlupe können zwar immer noch nur in FHD aufgenommen werden, aber mit kontinuierlichem Autofokus und vier- oder sechsfacher Verlangsamung. Die Anbindung der EOS R6 Mark II via WLAN und Bluetooth an Smartgeräte, den Computer oder einen FTP-Server funktionierte bei uns sehr gut und zügig. Zusammen mit den vielen anderen Möglichkeiten, die Sie im Laufe dieses Buches kennenlernen werden, steht Ihnen mit der EOS R6 Mark II die weite Welt der Digitalfotografie offen.

Der Verlag über das Buch

Die Canon EOS R6 Mark II setzt in mehrfacher Hinsicht Maßstäbe. Sie ist extrem schnell und besitzt einen exzellenten Autofokus mit neuer Motiverkennung. Auch ihre Videofunktionen sind beeindruckend. Dieses Buch hilft Ihnen, die umfangreiche Technik des Kraftpakets zu „bändigen“ und zu beherrschen

Anhand anschaulicher Anleitungen und praktischer Beispiele erklären Kyra und Christian Sänger die Funktionsweise der Kamera. Sie lernen systematisch alle Programme, Einstellungen und Effekte kennen und erfahren, wie Sie diese selbst in komplexen Situationen optimal einsetzen. Freuen Sie sich auf gut verständliches Know-how, kreative Anregungen und spannende Tipps der Canon-Profis! Erstklassige Bild- und Videoergebnisse sind damit garantiert.

  • Erfahrenen Fotografen über die Schulter geschaut
  • Autofokus, Belichtung und spezielle Funktionen im Detail
  • Menü- und Einstellungstipps für den sofortigen Einsatz

Aus dem Inhalt

  • Was die EOS R6 Mark II auszeichnet
  • Fotos aufnehmen und betrachten
  • Die automatische Motiverkennung
  • Kreative Programmeinstellungen 
  • Produktives Filmen leichtgemacht 
  • Oversampling: bessere Videoqualität
  • Zeitraffer- und Zeitlupenvideos
  • Belichtungssituationen meistern
  • Kontraste beherrschen
  • Belichtungskorrekturen durchführen
  • Gekonnt scharf stellen
  • Das Autofokussystem ausreizen
  • Bewegungen scharf stellen
  • Den manuellen Fokus einsetzen
  • Natürliche Farben managen
  • Perfekt blitzen mit der EOS R6 Mark II
  • Besondere Fotosituationen meistern
  • Software, Objektive und Zubehör
  • WLAN- und Bluetoothfunktionen
  • u. v. m.
(* = Affiliate Link)
 
 

Hallo, ich bin Kyra - Fotografin und Autorin. Ich bin in erster Linie für das Fotografieren zuständig, arbeite zusammen mit meinem Mann Christian an unseren fotografischen Projekten und veröffentliche regelmäßig Fachbücher rund um die Fotografie und Bildbearbeitung. Du findest mich auch auf , Google+ , Twitter oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar


*

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.