FUJIFILM X-T30 – Für bessere Fotos von Anfang an!

von Kyra Sänger & Christian Sänger
BILDNER Verlag GmbH (August 2019)
340 Seiten | in Farbe | 164 x 242 mm | Hardcover
ISBN: 9783832803568
erhältlich zum Beispiel direkt im BILDNER Verlag Shop (Buch, E-Book oder beides im Set) oder bei Amazon*

LeseprobeInhaltsverzeichnisVideo (Erste Eindrücke)Video (Fokus-Bracketing)Video (Serienbilder)

Was die X-T30 auszeichnet

Fujifilm X-T30 im Praxiseinsatz

Gegenüber dem Vorgängermodell X-T20 hat sich die X-T30 rein äußerlich kaum verändert. Der Handgriff ist um 5 mm dicker geworden, um die Ergonomie beim Halten der Kamera etwas zu verbessern. Für unseren Geschmack könnte die Handwulst noch ausgeprägter sein, insbesondere wenn die Kamera mit einem größeren Objektiv bestückt ist. Aber das würde wohl dem Konzept eines kompakten und leichten Gehäuses widersprechen – die X-T30 wiegt inklusive Speicherkarte und Akku gerade einmal 383 g. Da das Gehäuse keinen Staub- und Spritzwasserschutz besitzt, ist bei regnerischem Wetter etwas Vorsicht geboten. Es empfiehlt sich dann, eine transparente Tüte über die Kamera zu ziehen, um sie vor eindringender Feuchtigkeit zu schützen. Sehr gut gefallen hat uns, dass die X-T30 nun auch mit einem praktischen Fokushebel ausgestattet ist. Damit lässt sich noch intuitiver in den Menüs navigieren und, was noch wichtiger ist, der Autofokus schneller an die gewünschte Stelle dirigieren. Wenn Sie mit dem Sucher arbeiten, werden Sie dieses kleine, aber feine Bedienungselement sicherlich oft verwenden. Aber kommen wir nun zu den inneren Werten. Die können sich wahrlich sehen lassen, denn die X-T30 hat viele Komponenten der im Sortiment höher angesiedelten X-T3 übernommen. In Sachen Bildaufnahme bietet der X-Trans CMOS 4 Sensor mit 26,1 Millionen bildgebenden Pixeln die gleiche Auflösung wie bei der X‑T3 (bei der X-T20 waren es 24,3 Megapixel). Der ebenfalls übernommene Quad Core Prozessor X Prozessor 4 sorgt für eine noch schnellere Datenverarbeitung und verbesserte Autofokusleistung. Die Scharfstellung gestaltet sich damit nicht nur äußerst flink, die Fokusstelle kann auch auf nahezu der gesamten Bildfläche positioniert werden. Die X-T30 besitzt hierfür 2,16 Millionen Phasendetektionspixel. Damit ist sie bei den modernsten Systemkameras ganz vorne mit dabei. Werden mehrere Gesichter im Bildausschnitt erkannt, können Sie nun auch selbst auswählen, welches davon priorisiert scharf gestellt werden soll. Außerdem wurde die Gesichtsverfolgung bei Videoaufnahmen verbessert.

Fujifilm X-T30 Cover Back

Apropos Film, auch in dieser Hinsicht hat die X-T30 an Optionen hinzugewonnen. So können hohe Kontraste mit dem Profil F-Log oder der Filmsimulation ETERNA/KINO mit einer besseren Zeichnung aufgenommen werden. Dem Seitenverhältnis klassischer Kinofilme nachempfunden, können 4K- und FHD-Filme zudem in 17:9 aufgezeichnet werden. Wenn Sie entscheidende Momente einer schnellen Bewegung einfangen möchten, kommt ihnen die schnelle Serienaufnahmegeschwindigkeit zugute. Die X-T30 schafft bis zu 10 Bilder/Sek. bei mechanischem Auslöser, bis zu 20 Bilder/Sek. mit dem elektronischen Auslöser und bis zu 30 Bilder/Sek. mit 1,25-fach verkleinerter Bildfläche. Damit ist sie äußerst flink unterwegs. Und dank der Pre-Aufnahmetechnik können Sie auch den Beginn einer Bewegungssequenz nicht so schnell verpassen. Damit ist die X-T30 ohne Weiteres für rasante Sport- und Actionaufnahmen geeignet. Für Anhänger der Makrofotografie dürfte das neu implementierte Fokus-Bracketing besonders interessant sein, mit dem die Objekte in mehreren Bildern durchfokussiert werden können, um die Schärfentiefe zu erweitern. Sehr praktisch finden wir schließlich die eingebauten Funktionen für Bluetooth und WLAN. Damit können Sie die Bilder direkt an Mobilgeräte oder den Computer senden oder die X-T30 vom Smartphone/Tablet aus fernsteuern. Es gibt also viel zu entdecken. Dabei wünschen wir Ihnen allen erdenklichen Spaß!

Herzlichst Ihre
Kyra & Christian Sänger

Beispielbilder aus dem Buch
Der Verlag über das Buch

Ausgefeilte Technik trifft auf edles Design: So lässt sich die X-T30 von Fujilfilm beschreiben. Ihre Qualität zeigt sich u. a. in präzisen Bedienelementen und einem der besten  Autofokussysteme, das Fujifilm je hatte. Die Autoren gehen auf die Besonderheiten und Funktionen der X-T30 detailliert ein und erläutern ausführlich ihre Handhabung. Mit anschaulichen Anleitungen und vielen praktischen Beispielen entdecken Sie alle Finessen dieser beeindruckenden Kamera und lernen, ihr Potenzial voll auszunutzen. Freuen Sie sich auf Profitipps, die so in keinem Handbuch stehen, und halten Sie einzigartige Situationen auf Ihren Fotos fest!

Aus dem Inhalt:

  • Zentrale Kameramerkmale im Überblick
  • Schöne Bilder mit Panorama-Automatik
  • Kreative Effekte mit erweiterten Filtern
  • Authentische Tonaufnahmen
  • Die Aufnahmebedingungen optimieren
  • Die Belichtung bestens im Griff
  • Hohe Lichtkontraste sicher einfangen
  • Die Autofokusfähigkeiten voll ausreizen
  • Die Bedienung mittels Touchdisplay
  • Topbilder mit manuellem Weißabgleich
  • Kreatives Filmen mit der X-T30
  • Spannende Effekte mit der Filmsimulation
  • Gekonnt blitzen mit der X-T30
  • Die Fujifilm-Software im Überblick
  • Interessantes Zubehör & Co.
  • Empfehlenswerte Objektive
  • Das Menü individuell konfigurieren
  • Schnellmenü & Funktionstasten anpassen
  • und vieles mehr…
(* = Affiliate Link)

Hallo, ich bin Kyra - Fotografin und Autorin. Ich bin in erster Linie für das Fotografieren zuständig, arbeite zusammen mit meinem Mann Christian an unseren fotografischen Projekten und veröffentliche regelmäßig Fachbücher rund um die Fotografie und Bildbearbeitung. Du findest mich auch auf , Google+ , Twitter oder Instagram.

Schreibe einen Kommentar


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.